Wie alles begann
http://www.malerei-asmussen.com/wir-ueber-uns-01.html

© 2013

Wie alles begann

Den eigentlichen Grundstein für meine Leidenschaft zu Hunden legte meine Hündin Bella, die zu uns (Familie Asmussen) kam, als ich 9 Jahre alt war. Bella war eine Mischung aus Langhaarcollie und “Weiß-man-nicht”. Damals beschloss ich: wenn ich groß bin bekomme ich einen Collie oder Sheltie oder Beides.

Viele Jahre später sahen meine Tiere dann aber Katzen sehr viel ähnlicher.

Mein Mann ist mit Katzen groß geworden und wichtig ist es doch überhaupt Tiere um sich zu haben.

Nach dem Tod unseres Katers Curry wollte ich nun unbedingt meinen Kindheitstraum wahr machen und einen Hund zu der verbliebenen Katze Mimi dazuhaben. Nach umfangreicher Recherche landete ich bei den “Ohmtalteufeln”. Hier war ein Welpe zu vergeben, der Letzte übrigens. Hinfahren, ansehen und total verliebt sein waren eins. So zog unsere Sally am 4. Oktober 2001 bei uns ein.

Als dann auch Mimi gestorben war, stand für uns fest: ein zweiter Sheltie muss her. Also auf nach Bergrade zu den “Ohmtalteufeln”. Einzug hielt dann aber kein Welpe, sondern Sallys Mutter Sharon. Leider hatten wir diesen supertollen Hund nur für kurze Zeit bei uns. Dann hieß es wieder suchen. Wir (die Kinder und ich) entschieden uns für Baca, die jetzt die Stammmutter unseres Zwingers

 

Wippsteert-Shelties

werden soll.